Press Releases

REIM Germany kauft Pharma Campus im niederländischen Nijmegen

  • Ankauf eines Logistikzentrums im zentral gelegenen Life Science Campus Bjsterhuizen für den European Impact Property Fund (EIPF)
  • ESG-Ziele im Fokus: Senkung der CO2-Emissionen während der Haltdauer, erfolgreicher Abschluss einer Green Lease mit Mieter DHL Supply Chain Netherlands über 10 Jahre

 

BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas REIM) Germany hat einen Pharma Campus, der an DHL Supply Chain vermietet ist, im Gewerbegebiet Bjsterhuizen im niederländischen Nijmegen für den 2020 aufgelegten European Impact Property Fund (EIPF) erworben. Der offene Immobilienfonds im Core-Segment für institutionelle Investoren (ein Artikel-9-Fonds gemäß der europäischen Offenlegungsverordnung) ist der erste Fonds von BNP Paribas REIM, der die Bestimmungen des Pariser Klimaabkommens von 2015 und die Zielvorgaben der Internationalen Energie-Agentur (IEA) erfüllen und einen aktiven und messbaren Beitrag zum Klimaschutz leisten soll.

 

Der Campus ist die erste Investition des European Impact Property Fund in den Niederlanden. Das moderne Logistikzentrum hat eine Gesamtfläche von gut 34.700 Quadratmetern, darunter rund 30.700 Quadratmeter Lagerf-, gut 1.400 Quadratmeter Bürofläche und 161 Parkplätze. Mieter des 1997 errichteten und 2000 modernisierten und erweiterten Objekts ist DHL Supply Chain Netherlands. Das Logistikzentrum befindet sich zwischen der niederländischen Region Randstad und dem deutschen Rhein-Ruhr-Gebiet und liegt verkehrsgünstig in der Nähe der wichtigen Nord-Süd- und Ost-West-Achsen des europäischen Autobahnnetzes. Die DHL Supply Chain, eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Post AG, bündelt am Standort Bjsterhuizen ihre Logistikdienstleistungen für die Pharmaindustrie.

 

Im Rahmen der ESG-Ausrichtung des European Impact Property Fund ist geplant, die CO2-Emissionen des DHL Pharma Campus während der Haltedauer zu senken. Gemeinsam mit DHL Supply Chain soll dazu im kommenden Jahr in die Modernisierung und in den energieeffizienten Umbau investiert werden. Unter anderem ist geplant, die Wärmedämmung zu verbessern, die Beleuchtung auf LED umzurüsten und den Sonnenschutz zu modernisieren. Mit diesen Maßnahmen wird das Objekt die Kriterien für das Siegel „BREEAM In Use Very Good“ erfüllen. Ebenfalls wichtig für den ESG-Ansatz des European Impact Property Fund ist der erfolgreiche Abschluss einer Green Lease mit DHL Supply Chain. In diesem Rahmen verpflichtet sich DHL Supply Chain zur Nachhaltigkeit in der Nutzung und im Betrieb der Flächen sowie zu einem detaillierten Reporting wichtiger Nachhaltigkeits-Kennzahlen an den Fonds. DHL Supply Chain verfolgt als Unternehmen selbst hohe Nachhaltigkeitsstandards und das Ziel, bis 2050 klimaneutral zu arbeiten.

 

Mit dem European Impact Property Fund unterstreichen wir unsere Ausrichtung auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Immobiliensektor. Wir wollen für unsere Investoren und die Gesellschaft reale, messbare Ergebnisse erzielen. Am Bespiel des DHL Pharma Campus können wir zeigen, dass dies möglich ist“, sagt Isabella Chacón Troidl, Chief Investment Officer und Mitglied der Geschäftsführung von BNP Paribas REIM. Der European Impact Property Fund soll in den nächsten Jahren einen Bruttovermögenswert (GAV) von über einer Milliarde Euro erreichen und nach Sektor und Land stark diversifiziert sein. Das Ziel des European Impact Property Fund ist es, regelmäßige und stabile Erträge mit einer jährlichen Netto-Ausschüttung von rund 4 Prozent und einem LTV von 25 Prozent zu erreichen.

 

Mit seiner starken Wirtschaft und seiner zentralen Lage in Nordeuropa sieht Chacón Troidl die Niederlande nicht nur als attraktiven Standort für Logistik-Immobilieninvestments gut aufgestellt. Auch in den Segmenten Healthcare, Wohnen und Büro will sich BNP Paribas REIM Germany 2022 verstärkt engagieren. Zuständig für den niederländischen Markt ist Ipek Kuru, seit Frühjahr 2021 Teamleiterin Acquisition und Transaction Managerin bei BNP Paribas REIM Germany.

 

Rechtsberater des Käufers war Allen & Overy, Drees & Sommer fungierte als technischer Berater. Als Makler waren Cushman & Wakefield sowie 3Stone Real Estate tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

About BNP Paribas Real Estate Investment Management

BNP Paribas REIM, a business line of BNP Paribas Real Estate, provides a wide range of real estate funds and investment solutions for investors, based on strong convictions. With BNP Paribas REIM, you invest in REAL ESTATE AS LIVING ASSETS. Deeply European, we have a close understanding of local markets, a view on every square meter, every street, every neighborhood, every urban eco-system. With our 330 employees, we care for assets as we care for living beings, aiming to build a better living together for 220 institutional investors and 140,000 private investors. We believe in ESG to reconcile social, environmental and financial performance. We apply innovation to always best adapt to risks and opportunities of today and tomorrow.At the end of 2020, BNP Paribas REIM managed 29 billion € of living European assets on behalf of institutional and private investors.

Further information: www.reim.bnpparibas.com www.reim.bnpparibas.de

Press Contact:
Press team – Tel: +33 (0)1 55 65 22 08 – presse.realestate@realestate.bnpparibas

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Real Estate Investment Management